RUB » Stabsstellen » Stabsstelle für Informationssicherheit

Bild1 Bild2 Bild3 Bild4

Backup/Datensicherung

Besser abgesichert

Um Datenverluste bei Systemausfällen oder anderen Problemfällen zu begrenzen, sollten regelmäßig automatisierte Datensicherungen (Backups) durchgeführt werden. Hierbei werden die Daten eines Computersystems vollständig oder teilweise auf externe Speichermedien kopiert.
IT.SERVICES bietet gegen eine geringe Gebühr einen zentralen Backup-Dienst für Server an der RUB an. Zur Sicherung von Daten eines Arbeitsplatzrechners kann der Fileservice-Dienst von IT.SERVICES verwendet werden.

Zentraler Backup-Dienst für Server

Der zentrale Backup-Dienst bietet folgende Vorteile:

Der zentrale Backup-Dienst für Server eignet sich nicht für Arbeitsplatzrechner, da er nur nachts zu betriebsarmen Zeiten durchgeführt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Arbeitsplatz-Backups über Fileservice

Für die Sicherung von Dateien eines Arbeitsplatzrechners stehen eine Reihe von kommerziellen und freien Programmen zur Verfügung, die einzelne Verzeichnisse, Dateien oder ganze Partitionen automatisiert sichern. Besonders komfortabel ist die automatisierte Synchronisierung von Datenbereichen mit Datenspeichern, die als Netzlaufwerk eingebunden sind. Dafür bietet IT.SERVICES als kostengünstige und bequeme Alternative zum eigenen Fileserver einen speziellen Fileservice an. Dateien werden hochverfügbar und sicher im klimatisierten Maschinenraum gespeichert. Je nach gebuchter Option werden

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Archivierung von Daten im Ressourcenverbund NRW

Im Rahmen des Ressourcenverbundes NRW steht den Mitarbeitern an der Ruhr-Universität ein Archiv-Dienst an der RWTH Aachen zur Verfügung. Hier können Daten mit direktem Bezug zu Forschung und Lehre langfristig gesichert werden.

Die Archivierung von Daten muss vom Benutzer selbst angestoßen werden. Die Aufbewahrungsfrist der Daten ist zunächst einmal unbegrenzt, vorausgesetzt der Account an der RWTH Aachen wird regelmäßig verlängert. Es handelt sich allerdings nicht um einen Archivierungsdienst im Sinne gesetzlicher Anforderungen zur Erfüllung von Aufbewahrungsfristen.

Zur Nutzung des Datenarchivs der RWTH Aachen kann im Servicecenter von IT.SERVICES ein Nutzerkennzeichen des Ressourcenverbunds beantragt werden. Die Datensicherung erfolgt über eine Tivoli Klientensoftware. Eine detaillierte Anleitung findet sich auf den Seiten der RWTH Aachen.

Den Archiv-Dienst der RWTH Aachen erreichen Sie unter:
https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/ARC/Homeexterner Link


Welche Backup-Methoden gibt es? Wo kann ich meine Backups sonst noch speichern? Welche Tools bringt mein Betriebssystem vielleicht schon mit? Solche und weitere (technische) Information erhalten Sie hier.

Wie kann ich mehr erfahren?

Welche Backup-Methoden gibt es? Wo kann ich meine Backups sonst noch speichern? Welche Tools bringt mein Betriebssystem vielleicht schon mit? Solche und weitere (technische) Information erhalten Sie hier.